Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 44.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Hmm, da auch ich Probleme mit dem stabilen Laufen des SHC habe, hatte ich vor, obigen Workaround zu benutzen. Abgesehen davon, dass Linux ja Groß- / Kleinschreibung beachtet und daher Zitat von rgarcia: „ Ob der Crontab erfolgreich installiert wurde, kannst du mit Crontab -l prüfen. “ das da wegen des großen C nicht funktioniert, bekomme ich beim Aufruf des Scriptes "shedularwatch.sh" die Meldung "Permission denied" und mit sudo davor "command not found". Insofern gehe ich davon aus, dass mein A…

  • Moin! Mein SHC (eins von zweien) lief seit mehreren Wochen relativ stabil und hat zwei Funksteckdosen nach Sonnenauf- und -untergang bzw. festen Zeiten geschaltet. Zwei weitere habe ich ab und zu manuell geschaltet. Zur Weihnachtszeit habe ich nun noch ein paar weitere Funksteckdosen zum Schalten gegeben (genau genommen 9) und diese in einem separaten Raum untergebracht. Seitdem kann ich darauf warten, dass nach einer automatisierten Schaltaktion nichts mehr geht. Zu einer festen Uhrzeit frühsol…

  • RE: Countdown

    Ottonormalverbraucher - - SHC Konfiguration

    Beitrag

    Zitat von hase: „ Hallo So wie ich es verstanden habe steuerst Du über ein GPIO mit Countdownfunktion mehrere Relais, für jedes Rollo eins. Und die Rollos funktionieren so dass beim ersten Impuls das Rollo runter fährt und beim nächsten Impuls bleibt es stehen, ist das richtig so? “ Genau! Erster Impuls - Rollladen fährt in eine Richtung - nächster Impuls - Rollladen stoppt - nächster Impuls - Rollladen fährt in die Gegenrichtung ...

  • Countdown

    Ottonormalverbraucher - - SHC Konfiguration

    Beitrag

    Hallo, nachdem mein SHC nun erfolgreich (nach Ereignis Sonnenuntergang) meine Rollläden runter fährt, kommen nun die kleinen Details am Rande. Ein GPIO sendet einen kurzen Impuls und lässt damit alle Rollläden gleichzeitig herunter fahren. Für die Weihnachtszeit wäre es aber schön, wenn einer der jetzt fahrenden Rollläden nach einer gewissen Zeit (ca. 10 Sekunden) einen Stop-Impuls bekommen würde, damit der im Fenster befindliche und vom SHC eingeschaltete Schwippbogen noch von draußen zu sehen …

  • Danke!

  • Hallo, ich habe eine Schaltaktion, die immer nur werktags stattfindet und eine andere, die immer am Wochenende und an Feiertagen stattfindet. Wie kann ich SHC beibringen, eine werktägliche Schaltfunktion NICHT auszuführen, die sonst werktags stattfinden würde, aber wegen eines Feiertages (der nicht auf ein Wochenende fällt) eben doch nicht ausgeführt werden soll?

  • Zitat von rmjspa: „ Die Datei ist seit 2.2.4 an einer anderen Stelle. “ Ja, und ich habe 2.2.5 im Einsatz auf dem Problem-Raspi. Zitat von rmjspa: „ /var/www/shc/shc/lib/form/forms/elements/countdownform.class.php “ Ja, danke. Da ist sie tatsächlich. Zitat von rmjspa: „ Zeile 74 $min = 2 Zeile 90 suchen und mit folgendem Code ersetzen: $interval = new IntegerInputField('interval', ($countdown instanceof Countdown ? $countdown->getInterval() : 0), array('min' => $min, 'max' => 14400, 'step' => 1)…

  • Zitat von rgarcia: „ Wenn dein SHC korrekt installiert wurde, muss die Datei vorhanden sein. Mach mal ein ls /var/www/shc/shc/lib/form/forms/ und poste den output hier. “ Hmm - ich hatte bereits in Beitrag #17 so etwas gepostet: pi@raspberrypi2 ~ $ ls /var/www/shc/shc/lib/form/forms/ boxform.class.php                  sensors conditions                         settingsform.class.php elements                           simpleswitchpointform.class.php events                             switchserver…

  • Zitat von premo: „ Dann mache es mal so. [code]cd /var/www/shc /var/www/shc $ sudo service shcd stop /var/www/shc $ sudo service shcd start sudo nano /var/www/shc/shc/lib/form/forms/countdownform.class.php Zeile 61 suchen und mit folgendem Code ersetzen: $interval = new IntegerInputField('interval', ($countdown instanceof Countdown ? $countdown->getInterval() : 0), array('min' => 0, 'max' => 14400, 'step' => 1)); “ Ohne es probiert zu haben, werde ich wohl beim Aufruf von sudo nano /var/www/shc/…

  • Zitat von premo: „ Hast du Putty mit Zugriff auf SHC. Wenn ja, dann mache mal "sudo nano /var/www/shc/shc/lib/form/forms/elements/countdownform.class.php" und ändere die Werte. “ Ja, ich könnte mit putty auf den Raspi zugreifen, aber wie ich oben schrieb, ist auf dem Problem-Raspi die Datei gar nicht vorhanden. Dann kann ich sie auch nicht ändern!

  • Zitat von premo: „ Hast du denn auch den Countdown Wert von min. 30 sec.   in "/var/www/shc/shc/lib/form/forms/elements/countdownform.class.php" geändert. “ Auf meinem anderen Raspi (SHC 2.2.1) gibt es die Datei in diesem Verzeichnis. Auf dem Raspi mit SHC 2.2.5 gibt es die nicht (mehr?). -rwxrwxrwx 1 root root  2379 Okt 27 22:46 boxform.class.php drwxrwxrwx 2 root root  4096 Okt 27 22:46 conditions drwxrwxrwx 2 root root  4096 Okt 27 22:46 elements drwxrwxrwx 2 root root  4096 Okt 27 22:46 even…

  • Zitat von premo: „ Dann einen Ausgang erstellt, und dann einen Countdown von 1 sec. Nach ca. 2 sec. schaltet nach betätigung das Relais1 wieder zurück. “ Hmm - irgendwas ist anders bei dir. Wenn ich versuche, einen Countdown von weniger als 5 Sekunden zu erstellen bekomme ich: Fehlerhafte Eingaben    Das Feld Intervall muss mindestens einen Wert von 5 haben    Das Feld Intervall darf nur Wert in 5er Schritten haben Hast du da noch irgendwo gedreht? Ich hätte kein Problem damit, das der Taster 5 …

  • Zitat von premo: „ Hast du 2.2.5 . Bei mir ist das so, das beim Countdown vom Gpio Ausgang auch vorkommt das der Countdown nicht mehr will und auf dauer an bleibt. Auf 2.2.4 geht es ohne Probleme. “ Ja, habe 2 Raspis. Der, auf dem ich das machen will, ist auf 2.2.5. Hmm. Dann muss ich wohl downgraden? Oder jemand hat ne Lösung mittels Script wie in Beitrag 1 beschrieben.

  • Zitat von premo: „ Ausgang 0 ist das bei dir Gpio 0 gemeint. “ Ja! Ich habe 8 Relais, die ich von GPIO 0 bis GPIO 7 belegt habe. Und wie gesagt, wenn ich den Button "an" des Countdowns "Taster Impuls" aktiviere, bleibt der ewig aktiviert. Ich hätte erwartet, dass der von allein nach Ablauf des Countdowns wieder auf "aus" springt.

  • Zitat von jsp-email: „ Müsste gehen was du vor hasst. “ Geht aber leider nicht :dodgy:

  • Zitat von premo: „ Dann erstelle 1. ein Countdown (ca.2 sec.) für das Relais (Taster Impuls). Danach ein Ereignis für z.b. Sonnenaufgang mit dem Namen z.b. "Taster Impuls". Jetzt gibts du dem Ereignis ein schaltbares Element, in deinem Fall das Countdown Relais "Taster Impuls". Jetzt sollte bei Sonnenaufgang das Relais für ca. 2 Sec. an und wieder aus gehen. “ Ich habe folgende Dinge getan: 1. ein Schaltbares Element vom Typ "Countdown" mit der Bezeichnung "Taster Impuls" mit einem Intervall von…

  • Zitat von premo: „ Möchtest du den Taster Impuls über einen eingestellten "AN" Schaltpunkt haben ? “ Ja, beispielsweise zum Sonnenaufgang soll einmal kurz "AN" geschaltet werden und dann wieder zum Sonnenuntergang noch einmal kurz "AN". Zitat von premo: „ Das Relais kannst du manuell an/aus schalten ? “ Und ja, das Relais kann ich über die SHC-Oberfläche einschalten und muss es dann auch über die Oberfläche auch wieder ausschalten.

  • Zitat von premo: „ Moin Das kann man doch alles mit einem Countdown machen. “ Das habe ich probiert. Klappt aber nicht. Oder ich mache was falsch. Countdown angelegt mit 5 Sekunden Countdown Ausgang 0 zugewiesen mit Befehl AUS Schaltpunkt angelegt, der Ausgang 0 EINschaltet UND Countdown startet Ergebnis ist aber nicht das gewünschte.  :dodgy: Sondern der Ausgang geht an und der Countdown geht "an" und beide bleiben an  :@

  • Tast-Impuls in SHC einbinden

    Ottonormalverbraucher - - Sonstiges

    Beitrag

    Guten Morgen, mein Ziel ist es, via SHC einen kurzen Tasten-Impuls zu generieren, der dann für einen kurzen Moment ein Relais aktiviert, welches danach wieder in den Ruhezustand fällt. Die Ansteuerung des Relais klappt bereits. Allerdings stehe ich derzeit auf dem Schlauch, dem SHC beizubringen, den Ausgang nach kurzer Zeit wieder auszuschalten. Eine Möglichkeit die mir so eingefallen ist, ist folgende: Mittels Quellcode (1 Zeile) kann man den Zustand des Ausgangs auslesen. Wenn der Wert 1 ist, …