Search Results

Search results 1-20 of 22.

  • Hi, ich schreibe gerade an einer Software für Windows. Die Gründe sind folgende: - das Starten von Prozessen auf Windowsrechner über SHC - das Senden von Werten aus Windows an SHC - einen schmale Informationsleiste auf dem Desktop oder der TBNA zur Überwachung von Zuständen im SHC - schnelles Schalten im SHC über z.B. eine Button in der TBNA - u.s.w. Es sind dort einige Dinge geplant, die man sicherlich später sehr gut auf einem Desktoprechner (Zuhause oder im Büro) verwenden kann. Meine Frage a…

  • Unter Java mache ich das nicht. Ich programmiere in Pascal für Windows. Gedacht ist das ganze für Windows-Desktop bzw. Windows-Server. Wenn's mir richtig gut gefällt, dann mach ich das evtl. noch mal für OSX. Das ganze soll sehr schmal werden, also keine Installation, keine zwingenden Systemvoraussetzung, also auch kein Java. Einfach nur starten und gut. In Java müsste ich mich erst einarbeiten und Programmiererfahrung sammeln, das bindet mir zu viel Zeit. @MRenner: Ich suche auf diesem Wege auc…

  • Sowohl als auch. Man kann dann soviele SHC (Lan oder Wan) definieren, wie man möchte. Wofür ich das am Ende brauche, steht noch nicht endgültig fest. Ein mögliches Szenario wäre z.B. folgende: In der Firma ist ein Server. Diese führt z.B. eine Datensicherung aus, bei deren erfolgreicher Beendigung eine Datei existiert. Das Programm registriert die nun vorhandene Datei und setzt einen Schalter in deinem SHC. Somit kannst du beim Blick in dein SHC bereit erkennen, dass die Datensicherung erfolgrei…

  • WinSHC erste Beta-Version

    DieterWo - - Sonstiges

    Post

    Erste Testversion wäre soweit bereit getestet zu werden. Es sind zwar noch einige Anpassungen nötig, aber man kann schon Windows-Ereignisse an das SHC senden. Diese Ereignisse sind miteinander kombinierbar, und können sich auf Button/Switche/Werte für virtuelle Sensoren auswirken. Der nächste Schritt wäre dann auf Windows Aktionen auszulösen, die über Zustände im SHC ausgelöst werden können. Wer Interesse hat und eine Testversion haben möchte, der möge sich bitte per PN an mich wenden. Ich lasse…

  • So, die erste Version läuft schon ganz gut. Folgende System-Ereignisse können bis jetzt ausgewertet werden: - Zeit - Datum - Wochentag - Monat - Zeitspanne - Freier Speicherplatz - Datei vorhanden / nicht vorhanden - Prozess läuft / Läuft nicht - SHCWinControl wird gestartet / wird beendet - Screensaver geht an/ geht wieder aus - (hinzu kommt noch: Dienst gestartet / nicht gestartet, IP erreichbar / nicht erreichbar) - und natürlich alle SHC-Sensoren. Das ganze ist kombinierbar. Folge Aktionen s…

  • Hier ein kleiner Vorgeschmack auf die Logfunktion: Ist zwar erst mal eher experimentell, aber geht in die richtige Richtung

  • Ich freue mich, dass doch einigen hier gefällt was ich tut. Und es freut mich noch mehr, da es einige sind, fast ausschließlich Linux nutze und Windows weniger zugetan sind. Aber im Kern bin ich nun mal Windows-Entwickler, von daher fällt mir das leichter. Und dafür, dass ich daran erst 3 Tage gearbeitet habe, gefällt mir das trotz der Fehler, die NOCH drin sind, recht gut.

  • Mal ein kleines Zwischenupdate für alle, die es interessiert: Ich habe in des Programm einen kleinen HTTP-Server integriert, welcher mir zu jedem Sensor den Verlauf der Werte über einen beliebigen Zeitraum liefert. In der URL kann angegeben werden: ID, Start-Tag, End-Tag, Start-Uhrzeit, End-Uhrzeit, Breite und Höhe der Grafik. Der Http-Server liefert dann ein JPG zurück. (Bei den möglichen Parametern ist noch Luft nach oben ) Das ganze Schaut aus wie im Bild 1. Somit kann man das wunderbar in be…

  • Kleiner Zwischenbericht. Ich habe jetzt der Programm eine AppBar spendiert. Dies kann aus dem Hauptprogramm per DragAndDrop mit Elementen belegt werden. Die AppBar liegt an einem Bildschirmrand (Links, Oben, Rechts oder Untern) fest und wird auch nicht von anderen Fenstern verdeckt, ist somit immer im sichtbaren Bereich. Für mich dient sie dem Überwachen von Sensoren und dem schnellen Schalten Elementen. Natürlich lassen sich die kleinen Panels in der AppBar individuell einstellen in Farbe, Schr…

  • Echt? Find ich klasse Im Grunde ist mir die Umsetzung recht gut gelungen. Schon erst recht, weil ich bei Beginn noch nicht so genau wusste, wo ich hin will. So sind einige Ideen erst im Laufe der Zeit entstanden. Was leider dazu geführt hat, dass der Hauptbildschirm trotz weniger Elemente etwas unruhig wirkt.

  • Hm...unter Win7/32 getestet...funktioniert. Unter Win10/64 funktioniert es auch super. Hab jetzt grad keine VM mit Win7/64 zur Hand. Aber eigentlich gibt es keinen Grund, warum das dort nicht auch gehen sollte. Das Programm ist zwar als 32-Bit compiliert, aber der WOW sollte das problemlos händeln. Wie verhält sich das denn? Zeigt er dir nicht das Panel als Dropziel an? Oder tut er dieses, ignoriert jedoch das Droppen an sich?

  • Okay, ich denke ich habe den Fehler gefunden. Per Default ist die Größe der Panel-Items auf 0. Somit werden in der AppBar zwar die Items gezeichnet, aber mit der Größe 0 x 0, was du selbst mit der besten Lupe nicht erkennen kannst Einfach in die Einstellungen gehen und den Wert auf z.B. 120 ändern. Dann Anwendung noch mal starten, und schwups sind sie da Das mit den vor eingestellten Werten werde ich natürlich ändern. Übrigens, wer will kann das natürlich auch als reines 64-Bit-Programm bekommen…

  • Die Erklärung dafür ist ganz einfach. Der Streamfehler kommt, weil du als Tester eine der ersten Versionen hattest. Von daher ist der Aufbau der *.dat-Dateien noch ein anderer, und beim lesen werden die Daten in den Dateien dann nicht korrekt interpretiert. Wenn die gelöscht werden, müssen zwar alle Aktionen neu erstellt werden, aber der Fehler sollte dann weg sein. Was das beenden des Programms angeht, so fehlt leider noch ein Menueintrag, wenn die AppBar aktiviert ist. Denn dann reagiert das H…

  • Die Buttons auf den Panel werden noch etwas bearbeitet. So wie sie jetzt aussehen, hab ich nur auf die Schnelle gemacht. Das muss natürlich noch etwas angehübscht werden. So mit eigenen Symbole, bessere Testdarstellung, Hints usw.

  • Neue Version 0.5.1: Download hier Fehlerbeseitigung: - Fehler beim Speichern des verschlüsselten Kennworts für SMTP-E-Mail-Versand. (Das Kennwort muss nach dem Update neu eingegeben werden) - Deaktivieren eine Aktion hat nicht funktioniert. Neu: - Neue Bedingung: "Fester Zeitpunkt". Hier kann ein Zeitpunkt ggf. auch mit Wiederholungsintervallen und Endezeitpunkt eigegeben werden, zu denen diese Bedingung erfüllt wird. - Neue Aktion: SendScreenShot: Es wird von einem auswählbaren Element eine gra…

  • Es gibt mal wieder Neuigkeiten für das SHCWinControl. Neu: Bildvorlage: Es können Vorlage für die Erstellung von Grafiken eingestellt werden. Diese Vorlagen können den Aktionen für SaveScreenShot und SendScreenShot, der Liveansicht und der HTTP-Abfrage zugeordnet werden. So können individuelle Ansichten ermöglicht werden. In den Bildvorlagen lässt sich alles Einstellen, was man auf der Grafik sehen will und wie es aussehen soll (Größe, Farben, Fonts, Stickstärken und Information). Nun ist also k…

  • Mir ist noch ein Fehler aufgefallen. Die Übersicht der abrufbaren Grafiken muss z.Zt. noch über index.php abgerufen werden. Diese Umstand wird sich aber noch ändern, so dass das Verhalten dann gleich dem eines richtigen Web-Server ist, und sich die Index-Seite über x.x.x.x aufrufen lässt.

  • Und schon wieder gibt es eine neue Version: Die o.g. Fehler sind beseitigt. Neu ist, dass man jetzt die Position der statistischen Werte im der Grafik festlegen kann, oder sie automatisch an einer Position setzen lassen kann, so dass sie nicht mehr die Wertekurve verdecken.

  • Mal wieder was Neues Ich der aktuell neuesten Version 0.5.4 sind folgende Funktionen hinzugekommen: - Man kann nun Custum-Logs generieren. D.h. Man erzeugt eine Logdatei, die aus Werten verschiedener Sensoren besteht. Beispielweise der Wert 1 wird aus der Temperatur des Außenfühlers genommen, der Wert 2 dem Temperaturfühler im Wohnzimmer und der Wert 3 dem Status der Heizung (so ist das in meinem Fall). Warum das Ganze? Nun kann ich genau verfolgen, wie sich die Temperatur im Wohnzimmer zur Auße…

  • Quote from Microgamer: “Bei der Maske in Bild 25 haben alle Werte die Bezeichnung 1.Wert ” Okay, typischer Copy-and-paste-Fehler. Quote from premo: “Auf einem Rpi2b mit SHC 2.03 scheint es nicht zu laufen. ” Soweit ich weiß, gibt es die API im SHC erst seit 2.2.5 (zumindest mal in der Form, wie sie zur Zeit läuft). Von daher ist es nicht verwunderlich, dass mit einer 2.03 nicht zusammen läuft.