Wieviel Wlan läßt ein Router so zu

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Wieviel Wlan läßt ein Router so zu

      Frage: Hat jemand Erfahrungswerte, wieviel WLAN Geräte ein Router so zu lässt bevor das ganze irgendwie kippt.
      Alleine durch SHC sind bei mir jetzt schon 2 Raspis und 2 ESP8266 dazugekommen und ein Ende ist nicht abzusehen.
      Natürlich sind noch ein Drucker, eine Satbox, 3 Webcams, mindestens ein Handy und 2 Tablets immer im Netz.
    • Theoretisch müssten es 253 Geräte (LAN und WLAN) zusammen sein. Die xx0 gibt es nicht und die xx1 ist in der Regel der Router.

      Ich habe ständig 22 Geräte im Netz hängen. Davon noch mal 2 Router mit Subnetzen für Mieter und keine Ahnung wieviel Geräte die betreiben.

      Von den 22 Geräten im Hauptnetz sind 4 Picam's und eine Foscam IP Cam. Ferner nutze ich VOIP und streame das Fernsehprogramm im Heimnetz.

      Das alles läuft ohne Probleme.

      Einmal gab es ein Problem mit einer Android App, welche mir auf dem Tablett die Livestreams der Cam's anzeigt. Nachdem ich diese wieder gelöscht hatte, ging alles wie zuvor. Mit der Surveilance Pro app aus dem Apple Store gibt es keine Probleme. Na ja, Apple eben. ^^
      SHC Master B2+ WLAN sowie 1 Slave B2+, 2 Slave B+ und 2 Slave Raspi B. 5x Pi Cam; Imac mit OSX El Capitan; Iphone 6 plus; Ipad mini; Lenovo Android Tablet.
    • 255 ist sicher schon sehr hoch gegriffen, ich denke gerade bei den Webcams die ja dauernd Bilder liefern ist ja schon eine Dauerbelastung gegeben, ich habe nämlich bei mir das Gefühl das bei manchen Geräten die Übertragungsrate etwas in den Keller geht. VOIP nutze ich auch, hatte ich vergessen und zu der Satbox hängt auch eine Telekombox im Netz. Dann stimmt eventuell bei mir etwas nicht Ich hab ne Fritzbox 7490 die sollte es eigentlich bringen. Deutlich merke ich das bei den ESP8266 Modulen die sind im Freien, da habe seit kurzem Verbindungsabbrüche, nicht oft aber hin und wieder.
    • Theoretisch ist die Anzahl der Geräte fast unbegrenzt. Die 255 beziehen sich auf ein Subnetz der Klasse C. Das hat aber nicht direkt mit der Obergrenze der Geräte zu tun. Die maximale Anzahl hängt viel mehr am Router.

      Viele WLan Router begrenzen die Anzahl der verbindungen. Das wird wieder durch die bestehende Hardware quasi vorgegeben. Je mehr Rechenleistung ein Router hat um so mehr Geräte sind möglich. Dazu kommt die Gesamtbandbreite die der Router zur verfügung hat. Es wird sehr wahrscheinlich schief gehen über eine 0815 Router 20 oder 30 IP Cams gleichzeitig Streamen lassen willst.

      Da ich abermal davon ausgehe das du zusätzlich zu ein paar Smartphones/Tablets/Notebooks o.ä. diverse SmartHome Geräte nutzen möchtest. Sollte die Bandbreite kaum ein problem sein, die meisten SmartHome Geräte senden eh mit geringer Leistung und Bandbreite.
      Um deine Frage genau zu beantworten. Musst du in die Dokumentation deines Routers schauen, da sollte das genau drin stehen.
    • Ich hatte mir vor 3 Wochen einen Raspi 3 gekauft der sollte einen Raspi Zero ersetzen. Mein Datendurchsatz war bei den ESP Modulen immer so bei 40-60 MBit. Nachdem ich den Raspi 3 angeschlossen hatte ging bei die Modulen die Datensatz auf unter 5 zurück zum Teil gab es auch Verbindungsabbrüche ähnliches Verhalten bei den Webcams. Da die Fritzbox 7490 vor Jahren die Konfiguration der 7390 übernommen hat hatte ich die Box bis heute nicht neu starten müssen, wollte ich vermeiden da ja auch die ganze Telefonie über die Box läuft. Nun am Samstag hatte ich mal die Gelegenheit die Konfiguration der Box zu überarbeiten und habe dann einen Neustart ausgeführt. Siehe da alles läuft wieder so wie es soll, woran das lag weiß ich jetzt immer noch nicht aber ist egal. Gestern hatten wir Besuch und ich habe alles mögliche ins WLAN gebracht und auch noch den Gastzugang der Box ausgereizt, läuft.

      The post was edited 1 time, last by onliner ().