funk Schalter selber bauen

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • funk Schalter selber bauen

    hallo liebe forum Team,

    ich ziehe im neuen jahr in eine neue Wohnung dazu möchte ich gleich natürlich so viel wie möglich verkabeln wie es geht weißt LED decken Beleuchtung und und und.. Da ich in der Wohnung auf 24V 12v und 5 V Netzteile setze als schalt zentrale lege ich in jeden Raum einzelne Leitungen für die nidervolt Steckdosen dazu gleich aber noch schalt Leitungen die über Relais geschaltet werden.

    Um nun aber nicht zu viel Kabel legen zu müssen nun zu meiner Idee kann man nicht mit einen ESP8266 einen Funkschalter bauen der ein Signal an das SHC schickt und damit ein Relais Steuert ?? Diese werden den halt über 5v versorgt würde für mich einfacher sein da ja jeder Raum die Leitungen ehe bekommt. gibt es diese Möglichkeit oder muss ich einen 433 MHz funk Schalter kaufen für jeden Raum.. den stellt sich mir aber die frage das SHC noch keine Signale empfangen kann oder hat sich das schon geändert?

    Liebe grüße jannek
  • Möglichkeiten gibt es da viele, es kommt auch auf den persönlichen Geschmack an.

    433 Mhz Signale mit dem SHC auswerten halte ich für die schlechteste.

    Wenn Du die Lampen mit Relais über den Raspi oder ESP schalten willst, bietet sich der ESP mit entsprechenden Tastern an. Es wird aber Verzögerungen auf Grund der "abfrage Technik" des SHC von ca. 1 bis 2 Sekunden geben. Stört mich zum öffnen des Garagentors nicht, aber beim Licht, würde es mich stören.

    Andere Möglichkeit wären die ESP Schalter von gMaN. Die sollten ohne Verzögerung per Taster schalten, und lassen sich auch über den SHC schalten. Kann aber je nach Anzahl teuer werden.

    Weitere Möglichkeit, welche ich u. a. auch nutze ist: 433 MHz Funksteckdosen und diese lassen sich vom SHC steuern, aber auch unabhängig von einem Handsender. Dies habe ich so nicht überall, aber an ein paar Lampen so eingesetzt.

    Noch eine weitere Möglichkeit wäre Taster am ESP. ESP wird nicht als Schaltserver abgefragt, sondern sendet den Schaltbefehl mittels ID direkt an den SHC. Da sollte es so gut wie keine Verzögerung geben. Wurde hier im Forum m. W. auch schon beschrieben.
    SHC Master B2+ WLAN sowie 1 Slave B2+, 2 Slave B+ und 2 Slave Raspi B. 5x Pi Cam; Imac mit OSX El Capitan; Iphone 6 plus; Ipad mini; Lenovo Android Tablet.
  • das ESP ist schon mal eine Überlegung wert. aber geht es auch mit mehr als 10 solcher Funk Schalter den ich habe derzeit eine so genannte dimm Schaltung auf den Relais zu liegen damit die Beleuchtung im Flur und co nicht 100 % in der nacht ist, diese wird derzeit zeit gesteuert, aber diese soll den auch deaktiviert werden mit diesen Schaltern und das am besten den auch zeit gesteuert. heißt schaltet man einen Schalter geht ein 10 Min timer an der den wieder in die ausgangs position schaltet. egal ob das Relais angezogen war oder halt nicht. Die gesamte Wohnung soll halt smart home fähig werden. und dazu fast ohne ausnahmen nur über die Niedervolt Leitungen betrieben werden.
  • jannek schrieb:

    aber geht es auch mit mehr als 10 solcher Funk Schalter
    Theoretisch ja. Vielleicht kann man ja auch mehrere Taster auf einem ESP zusammen fassen. Ich kenne ja die Örtlichkeiten nicht. Dann kommt man auch mit weniger aus.

    Zu dem Rest kann ich nichts sagen, da ich es erstens nicht ganz verstanden habe und z. Z. auch keine Zeit habe mich da hineinzudenken.
    SHC Master B2+ WLAN sowie 1 Slave B2+, 2 Slave B+ und 2 Slave Raspi B. 5x Pi Cam; Imac mit OSX El Capitan; Iphone 6 plus; Ipad mini; Lenovo Android Tablet.
  • Gibt es in der neuen Wohnung eine Zwischendecke, wenn nicht dann
    würde ich grössere UP Dosen setzen.
    In dieser Dose dann ESP12,ULN2803 mit einem 2fach Relaisboard
    verbinden.
    Damit kann dann mit SHC (Countdown usw.) über Wlan oder Taster geschaltet werden.
    Auf dem ESP kann das Skript was hier im Forum liegt genommen werden.
    Zentral in der Wohnung würde ich dann den RPi (oder 2 Stk.) setzen.
    Dateien
    • up dose.JPG

      (36,12 kB, 8 mal heruntergeladen, zuletzt: )
    Kann besser Hardware als Software !
  • Ich bin grade komplett dabei alles neu zu ziehen ich habe derzeit 3 RPis rum zuliegen. Und mehr als genügend Relais denke mal es werden etwa 50-60 Stück sein (6x8 und den noch einzelne) sollte eigentlich reichen für jede Lampe zum Sachen und co. Nun meine undabhänige frage gibt es aufputz Taster mit mehre Funktionen so 4 Stück wäre schön da ich auch noch nicht nur Lampe an machen möchte sondern diese auch dimmen möchte bzw mit einem timer versehen was über SHC gesteuert wird wie bz
    Dauer an
    Licht geh für 5 min an
    Licht +
    Licht -

    Und das gern als aufputz heißt nurturlich auch sehr dünn Sodas es kaum auffällt das es eigne Schalter sind da ehe nur Taster drin sein müssen müsste es wohl welche geben. Aber beim Googlen und eBay suche war erstmal erfolglos gewesen..

    Liebe Grüße jannek

    Ps: ich bin mit dem tv Board fast fertig so das ich nur noch Donnerstag Freitag mit dem Kabel ziehen anfangen kann.
  • Ich steuere die Aktoren alle über den SHC.

    Da mein Projekt "aus der Not heraus" geboren ist. Ich bin eher zufällig zu dem SHC gekommen...ich suchte damals nach einer Möglichkeit ein Aquarium mit einer Tag- und Nachtbeleuchtung, einem Sprudelstein und Temperaturanzeige zeitabhängig zu steuern. Mittlerweile sind es 3 Aquarien und Drucker und ein Fernseher meiner Tochter und ich hab noch so viele Ideen ;) .
    :D Linux, the backbone of the internet!