Öfter keine Erreichbarkeit vom Schaltserver des Slaves

  • Guten Morgen,

    @rmjspa: Der Slave und auch der Master ist über Wlan im Netzwerk. Der Slave ist auch manchmal via ssh im Terminal nicht erreichbar.
    Hab leider die Möglichkeit nicht die Pi´s ans LAN anzuschließen.

    @ilkaskim1: Pingen funktioniert beim Master gut. Beim Slave werden Pakete verloren.


    Mir ist auch aufgefallen, Je mehr Tabs im Gui desto langsamer öffnen sich einige. Hat das evtl. auch mit der Verbindung zu tun?

    Ist ans Lan anschließen die einzige möglichkeit?
    Was will ich? Und was muss ich dafür tun?
  • Es liegt vermutlich daran, dass das WLAN in den sleep modus geht. Für den EDIMAX gibt es Anleitungen im Netz, wie dieser ausgeschaltet wird.

    Habe jetzt leider keine Zeit danach zu suchen. Ich meine aber, auch hier schon mal darüber geschrieben zu haben.

    Mein Master hing bestimmt 6 Monate über WLAN am Netz. Sehr sehr selten, aber mir doch zu viel waren Abbrüche.Seit dem LAN Anschluss vor etwa einem Jahr war nicht ein einziger Abbruch.
    SHC Master B2+ WLAN sowie 1 Slave B2+, 2 Slave B+ und 2 Slave Raspi B. 5x Pi Cam; Imac mit OSX El Capitan; Iphone 6 plus; Ipad mini; Lenovo Android Tablet.
  • Danke euch!

    Ja, das ist mir bekannt. @rmjspa glaube an dem Thema war ich auch beteiligt. Nur hab ich mein Edimax an einem anderen Pi hängen(Libereelec), da funzt er wunderbar.

    Am Slave hab ich ein Logilink dran und das sind die Einstellungen dazu:

    pi@kscshcslave:~ $ lsusb
    Bus 001 Device 005: ID 046d:0825 Logitech, Inc. Webcam C270
    Bus 001 Device 004: ID 148f:5370 Ralink Technology, Corp. RT5370 Wireless Adapter
    Bus 001 Device 003: ID 0424:ec00 Standard Microsystems Corp. SMSC9512/9514 Fast Ethernet Adapter
    Bus 001 Device 002: ID 0424:9514 Standard Microsystems Corp.
    Bus 001 Device 001: ID 1d6b:0002 Linux Foundation 2.0 root hub
    pi@kscshcslave:~ $ iwconfig
    wlan0 IEEE 802.11bgn ESSID:"KarsiacarWlanPi"
    Mode:Managed Frequency:2.437 GHz Access Point: 38:10:D5:D2:A6:00
    Bit Rate=72.2 Mb/s Tx-Power=20 dBm
    Retry short limit:7 RTS thr:off Fragment thr:off
    Power Management:off
    Link Quality=43/70 Signal level=-67 dBm
    Rx invalid nwid:0 Rx invalid crypt:0 Rx invalid frag:0
    Tx excessive retries:25 Invalid misc:73 Missed beacon:0

    lo no wireless extensions.

    eth0 no wireless extensions.

    pi@kscshcslave:~ $ iw wlan0 get power_save
    Power save: off
    pi@kscshcslave:~ $

    Hatte dies im /etc/network/interfaces noch versucht:

    pre-up iw dev wlan0 set power_save off
    post-down iw dev wlan0 set power_save on

    leider auch keine Änderung.
    Vielleicht noch eine Idee? Auch zu der Geschichte mit den Tabs. Das Problem mit den Tabs kenn ich eigentlich schon seit Februar 2015. Hat dann wohl nichts mit der Verbindung zu tun.

    Danke schon mal!

    EDIT: Mir ist gerade aufgefallen, dass der Schaltserver 3-4 mal in der Minute ausfällt - Nicht in jeder Minute.
    Was will ich? Und was muss ich dafür tun?

    The post was edited 1 time, last by Karsiacar ().

  • Neuerdings kam hinzu, dass der Sheduler jetzt auch ständig ausfällt.
    Hab hier im Forum schon was dazu gelesen ("Sheduler stürzt ab" und "Sheduler setzt zeitweise aus").
    Bringt mich aber leider nicht weiter.

    Nehmt mich mal bitte an die Hand und helft mir weiter!

    Karsiacar
    Was will ich? Und was muss ich dafür tun?
  • Wieviel muss denn SHC bei dir leisten.
    Je mehr es leisten muss um so anfälliger
    reagiert der Sheduler.
    Bei mir habe ich einen Rpi mehr genommen und
    die Schaltelemente u.s.w. aufgeteilt.
    Auch schalte und walte ich mehr mit einigen
    ESP`s.

    Könntest auch mit einem Skript den Sheduler überwachen.

    Source Code

    1. 1.
    2. Script einfügen in shedulerwatch.sh
    3. mit
    4. sudo nano shedulerwatch.sh
    5. #!/bin/bash
    6. service=shcd
    7. echo "script gestartet"
    8. if (( $(ps -ef | grep -v grep | grep app=shc | wc -l) < 3 ))
    9. then
    10. /etc/init.d/$service stop
    11. sleep 2m
    12. /etc/init.d/$service start
    13. else
    14. echo "$Service is running!!!"
    15. fi
    16. Dann speichern.
    17. 2.
    18. shedulerwatch.sh kopieren
    19. sudo cp shedulerwatch.sh /sbin
    20. AUSFÜHRBAR machen
    21. cd /sbin
    22. sudo chmod +x shedulerwatch.sh
    23. 3.
    24. Dann fügst Du nur noch die Zeilen mit "sudo crontab -e" in die crontab ein.
    25. 48 * * * * /sbin/shedulerwatch.sh ----> Script soll zur 48. Minute jede Stunde ausgeführt werden
    26. 4.
    27. sudo reboot
    28. 5.
    29. Testen ob es geht
    30. 1. Den Sheduler anhalten
    31. 2. Script mit "sudo /sbin/shedulerwatch.sh" manuel aufrufen. Wenn dann der Sheduler wieder startet, geht es.
    Display All
    Kann besser Hardware als Software !

    The post was edited 1 time, last by premo ().

  • Top, danke für die schnelle Antwort!

    Am Master hab ich ein PIR, drei 1wire und ein DHT22. Hab noch zusätzlich fünf eigene Seiten (Tabs) für Webcm, Webradio, zwei Webseiten und Highcharts. Achso und sechs Räume mit je 1-2 Funksteckdosen.
    Am Slave hab ich nur eine USB-Webcam(nur eingerichtet weil der DHT22 mit mjpg-streamer kollidiert ist). Schalten muss er nichts.

    Angefangen hat es, als ich die Konstellation mit dem Slave aufgebaut hab. Die sollte aber wegen oben beschrieben Problem so bleiben

    Karsiacar

    EDIT:
    Danke für das Script! Hab ich gesehen.
    OK, ist vielleicht ne Lösung, aber warum passiert das? Ging doch vorher auch ohne Script
    Was will ich? Und was muss ich dafür tun?

    The post was edited 1 time, last by Karsiacar ().

  • Hallo ich nochmal

    bekomm nach dem Test php index.php app=shc -ss

    //////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////
    // System error
    //////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////
    Datei: lib/io/socketserver.class.php
    Zeile: 114
    Meldung: "98: Address already in use"
    Klasse: Exception
    Fehler Nummer: 1151
    Zeit: 10.01.2017 20:50:15
    //Trace///////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////
    #0 /var/www/shc/shc/lib/switchserver/switchserversocket.class.php @ Line: 123 RWF\IO\SocketServer->startServer()
    #1 /var/www/shc/shc/data/commands/cli/switchservercli.class.php @ Line: 497 SHC\SwitchServer\SwitchServerSocket->run(RWF\Request\CliResponse)
    #2 /var/www/shc/shc/data/commands/cli/switchservercli.class.php @ Line: 108 SHC\Command\CLI\SwitchServerCli->executeCliCommand()
    #3 lib/request/abstractcommand.class.php @ Line: 77 SHC\Command\CLI\SwitchServerCli->executeCommand()
    #4 lib/request/requesthandler.class.php @ Line: 216 RWF\Request\AbstractCommand->execute(RWF\Request\CliRequest, RWF\Request\CliResponse)
    #5 lib/request/requesthandler.class.php @ Line: 129 RWF\Request\RequestHandler->handleCliRequest()
    #6 lib/request/requesthandler.class.php @ Line: 111 RWF\Request\RequestHandler->__construct('cli', '')
    #7 /var/www/shc/index.php @ Line: 25 RWF\Request\RequestHandler::handleRequest()
    #8 {main}

    ausgegeben. Was sagt das aus?
    Früher hatte ich da die besagten grün hinterlegten Meldungen das beide laufen.

    Karsiacar
    Was will ich? Und was muss ich dafür tun?