nach Neustart des Raspi keine Verbindung zur Datenbank

  • nach Neustart des Raspi keine Verbindung zur Datenbank

    Hi,

    ich habe meinen SHC-Server neu aufgesetzt, weil diese auf eine neue Hardware umgezogen ist. Also alles von Grund auf neu.
    Seit dem habe ich das Problem, dass nach einen Neustart des Raspi's das SHC erst mal keine Verbindung zur Datenbank aufbauen kann. Ich muss erst SHCD stoppen, dann Redis-Server Restart und dann wieder SHCD starten. Erst danach läuft dann das SHC korrekt.
    Hat das noch wer anders?
    Gruß Dieter
    --------------
    Alle sagten: "Das geht nicht.". Dann kam einer, der wusste das nicht, und hat's einfach gemacht.
  • Achso, nee, keine Fehlermeldung.
    Aber ob nun die SHC-Services laufen oder nicht ist ja unerheblich. Ich stoppe die nur, weil sie ohne laufenden Redis ja eh nicht richtig laufen können.

    Die Fehlermeldung kommt aber im Webinterface, das ja die Services nicht direkt nutzt. Die Datenbankverbindung wird mittels PHP beim Aufruf des WI aufgebaut.

    Ich nehme mal an, dass etwas mit Netzwerkbindung beim Redis nicht so funktioniert wie es soll. Evtl. Sind die Interfaces noch nicht so weit, wenn der Redis startet. (Raspi ist per eth0 mit static IP angeschlossen).

    Müsste dann wohl doch mal die Logs durchforsten.
    Gruß Dieter
    --------------
    Alle sagten: "Das geht nicht.". Dann kam einer, der wusste das nicht, und hat's einfach gemacht.
  • nach Neustart des Raspi keine Verbindung zur Datenbank

    Das ist falsch. Für den normalen User ja, aber man kann redis auch entfernt laufen haben.
    Ich habe für gewisse Anwendungen redis auch nicht auf dem selben Rechner am laufen. Ich habe redis auch mit einem Passwort versehen.

    In seltenen Fällen hatte ich allerdings auch das selbe Problem mit der Datenbank im SHC. Und ich meine auch das es mit der Netzwerkverbindung zu tun hatte. Neustart des Dienstes hatte Abhilfe geschaffen.


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk
    Gruß

    Matthias
    1x RasPi b, 3x RasPi b+, 1x RasPi 2, 2x RasPi 3, 2x RasPi Zero, 1x RadPi 4 (4GB) 1x BananaPi M1, 1x BananaPi R1, 1x BananaPi M3, 2x OrangePi Zero, 1x OrangePi One

    BTC: 1AJgWX9SXzH6wpoQ9d5HpkLcct6kAuatvJ
    NMC: N9fF4858aVWpY3Zu5xSxBV4XLvZ73D8eKV
  • In der Datei /etc/redis/redis.conf kann man, wie in so ziemlich allen Services die Netzwerk benötigen, die bindings einstellen.

    bei mir z.B. ist mit 'bind 192.168.xxx.200 127.0.0.1' der redis-server auf sowohl auf die eht0 als auch auf die Loopback-Adresse gebunden.

    Das SHC ist auf 127.0.0.1 für die Datenbankverbindung eingestellt, damit sie bei Netzwerkausfall nicht getrennt wird.
    Ich will aber auch von anderen Rechner auf die Redis-DB zugreifen.

    ich könnte ja mal eine Zeitverzögerung in das SHCD startscript einbauen und dann schauen, ob es dann funktioniert. Dann weiß ich schon wo der Frosch die Locken hat.
    Gruß Dieter
    --------------
    Alle sagten: "Das geht nicht.". Dann kam einer, der wusste das nicht, und hat's einfach gemacht.