Frage zum Schaltserver, GPIO mit Pi 3 B und Script

  • Frage zum Schaltserver, GPIO mit Pi 3 B und Script

    Hallo zusammen,

    ich habe nun die SHC-Oberfläche am laufen und kann diese bedienen. Ich hänge gerade bei folgendem themen:

    1. Der Sheduler startet nicht automatisch, ich muss diesen immer mit "sudo service shcd start" ans laufen bekommen. -> Woran kann das liegen
    2. Schaltserver: Bei der Installation des Schaltservers heißt es IP und Port kann Standard gelassen werden, habe ich gemacht. Habe dann auf der Oberfläche meinen Schaltserver entsprechend verbunnden. Was mich wundert ist, dass die Hardware nur bis Model 2 B geht? Ich habe das Model Pi 3 B???
    3. Dadurch kann ich nur 20 GPIO-Pins wählen (wenn ich nur Modell B wähle)
    4. Ich bekomme es nicht hin GPIOs zu schalten
    5. Es lässt sich auch kein Script über das Kommando an: "/home/pi/Scriptornder/script" starten
    -> Womit mein fazit ist, dass der Schaltserver irgendwie nicht richtig funktioniert?! :?: :?:

    Ich würde mich sehr freuen wenn ich Hilfe und Ideen dazu bekomme. :thumbsup:
    Vielen Dank
  • Frage zum Schaltserver, GPIO mit Pi 3 B und Script

    premo wrote:

    Hallo

    Zu 1. Autostart eingerichtet
    Zu 2.+3. Welche IP hat der Rpi
    als Modell B+ nehmen dann
    hast du mehr gpio


    Zu 1. Autostart nach Anleitung eingerichtet
    Mein RPI hat eine lokale IP 192.168.1.xxx welche Rolle spielt die IP?
    Der Schaltserver kann laut Anleitung IP und Port Standard bleiben?

    Ich dachte das Modell spielt bei der IO Belegung eine Rolle...


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk
  • premo wrote:

    Wie sieht es im Serverstatus aus.
    Ist die IP auch im Router zusehen.
    Also Serverstatus sieht gut aus, was mir auffiel, ich habe wohl den PHPRedis nicht komplett installieren können.

    Diesen brauche ich auch neben Redis??

    Beim Befehl:
    pi@raspberrypi3:~ $ sudo touch /etc/php5/conf.d/500-redis.ini
    kommt:
    touch: „/etc/php5/conf.d/500-redis.ini“ kann nicht berührt werden: Datei oder Verzeichnis nicht gefunden

    Im Verzeichnis /etc/php5/ gibt es keinen Ordner "conf.d", aber in den anderen Unterodnern gibt es diesen, aber dort heißt die redis.ini "20-redis.ini" und ist eine Verknüpfung.

    The post was edited 1 time, last by humpl ().

  • Frage zum Schaltserver, GPIO mit Pi 3 B und Script

    humpl wrote:

    premo wrote:

    Wie sieht es im Serverstatus aus.
    Ist die IP auch im Router zusehen.
    Also Serverstatus sieht gut aus, was mir auffiel, ich habe wohl den PHPRedis nicht komplett installieren können.

    Diesen brauche ich auch neben Redis??

    Beim Befehl:
    pi@raspberrypi3:~ $ sudo touch /etc/php5/conf.d/500-redis.ini
    kommt:
    touch: „/etc/php5/conf.d/500-redis.ini“ kann nicht berührt werden: Datei oder Verzeichnis nicht gefunden

    Im Verzeichnis /etc/php5/ gibt es keinen Ordner "conf.d", aber in den anderen Unterodnern gibt es diesen, aber dort heißt die redis.ini "20-redis.ini" und ist eine Verknüpfung.


    Ok habe nun in einer anderen Anleitung gelesen dass ich unter Jessie den PHPRedis nicht brauche. Leider komme ich nun nichtmal mehr auf die weboberfläche...




    Gesendet von iPhone mit Tapatalk
  • Habe es nun zum laufen gebracht. habe SHC entfernt und neu aufgesetzt.

    Nun hänge ich noch an zwei Stellen:
    1. ich kann mein Script nicht aufrufen, habe bei Script "Kommando an" mein ausführbares Script eingetragen
    Frage: wie rufe ich das ausführbare Bash im Ordner "/home/pi/WiringPi/socket/mumbi_a_an" richtig auf?

    2. Der 433Mhz Sender ist doch richtig bei GPIO 0 angeschlossen. Dieser tut nichts wenn ich befehle an Steckdosen senden möchte per shc, bei direktem senden geht es