Autostart SS funktioniert nicht, Pi2, eth0

This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

  • Autostart SS funktioniert nicht, Pi2, eth0

    Hi,

    in diesem Thread wird der fehlerhafte Autostart aus

    http://rpi-controlcenter.de/showthread.php?tid=351&pid=2536#pid2536

    weiter diskutiert.

    Eine kurze Zusammenfassung:

    - nur der sh und st starten durch, der SS schmeißt folgende Fehlermeldung raus (von rgarcia entnommen):


    Source Code

    1. Jun 25 13:47:18 raspberrypi03 kernel: [   11.809237] random: nonblocking pool is initialized
    2. ^[[1;33mVerbindung zur Datenbank Fehlgeschlagen, erneuter Versuch in 10 Sekunden
    3. ^[[0m//////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////
    4. // System error
    5. //////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////
    6. Datei:         lib/io/socketserver.class.php
    7. Zeile:         114
    8. Meldung:       "99: Cannot assign requested address"
    9. Klasse:        Exception
    10. Fehler Nummer: 1151
    11. Zeit:          25.06.2015 13:47:20
    12. //Trace///////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////
    13. #0 /var/www/shc/shc/lib/switchserver/switchserversocket.class.php @ Line: 108 RWF\IO\SocketServer->startServer()
    14. #1 /var/www/shc/shc/data/commands/cli/switchservercli.class.php @ Line: 476 SHC\SwitchServer\SwitchServerSocket->run(RWF\Request\CliResponse)
    15. #2 /var/www/shc/shc/data/commands/cli/switchservercli.class.php @ Line: 87 SHC\Command\CLI\SwitchServerCli->executeCliCommand()
    16. #3 lib/request/abstractcommand.class.php @ Line: 77 SHC\Command\CLI\SwitchServerCli->executeCommand()
    17. #4 lib/request/requesthandler.class.php @ Line: 216 RWF\Request\AbstractCommand->execute(RWF\Request\CliRequest, RWF\Request\CliResponse)
    18. #5 lib/request/requesthandler.class.php @ Line: 129 RWF\Request\RequestHandler->handleCliRequest()
    19. #6 lib/request/requesthandler.class.php @ Line: 111 RWF\Request\RequestHandler->__construct('cli', '')
    20. #7 /var/www/shc/index.php @ Line: 25 RWF\Request\RequestHandler::handleRequest()
    21. #8 {main}
    22. Jun 25 13:47:20 raspberrypi03 kernel: [   14.302532] Adding 102396k swap on /var/swap.  Priority:-1 extents:2 across:2162644k SSFS
    23. Jun 25 13:47:21 raspberrypi03 kernel: [   15.787611] smsc95xx 1-1.1:1.0 eth0: link up, 100Mbps, full-duplex, lpa 0xC5E1
    24. ^[[0;31mVerbindung zum Server "192.168.1.30:80" fehlgeschlagen
    25. ^[[0m^[[1;33merneuter Versuch in 30 Sekunden
    26. ^[[0m
    Display All


    - Fehler BEI MIR, in der Art wie ich alles installiere und einrichte, reproduzierbar auf mehreren Pi2b, auf meinen pi1b läuft es nach der gleichen Installation problemlos.
    - Anscheinend besteht eine Abhängigkeit, ob der Pi per Kabel (eth0) oder Wifi (wlan0) mit dem Netzwerk verbunden ist,  da rmjspa das Problem bei Wlan Anbindung nicht hat
    - Ich betreibe alle Pi mit einer festen IP reservierung vom DHCP Server der Fritzbox. Benutzt ihr, bei denen kein Fehler kommt, vielleicht eine statische IP?
    - ein sleep 10 vonr der do_start() behebt das Problem, wenn auch eher quick and dirty

    gruß

    The post was edited 1 time, last by xerox ().

  • RE: Autostart SS funktioniert nicht, Pi2, eth0

    So Leute hier kommt die saubere Lösung:
    Infos dazu habe ich aus folgender Webseite entnommen: http://www.thegeekstuff.com/2014/08/insserv-command/

    In der Datei /etc/init.d/shcd Zeile 4 also

    Source Code

    1. # Required-Start:


    durch folgende ersetzen:

    Source Code

    1. # Required-Start: $Network


    Das bedingt sowohl den Start als auch den if_up Status des Netwerk Interfaces bevor SHC starten darf.
    @Agent: Wäre super wenn du das in die kommende Version implementierst.
  • RE: Autostart SS funktioniert nicht, Pi2, eth0

    So Leute hier kommt eine saubere Lösung:
    Infos dazu habe ich aus folgender Webseite entnommen: http://www.thegeekstuff.com/2014/08/insserv-command/

    In der Datei /etc/init.d/shcd Zeile 4 also

    Source Code

    1. # Required-Start:


    durch folgende ersetzen:

    Source Code

    1. # Required-Start: $all


    Das führt dazu, dass das SHC als letztes aller Dienste gestartet wird, zumindest soweit ich das entnehmen konnte.
    Nur $Network reicht nicht aus - habe ich bereits getestet.
    Die Lösung ist jedenfalls sauberer als die 10 Sekunden warten :)
    @Agent: Wäre super wenn du das nach Prüfung in die kommende Version implementieren könntest.

    The post was edited 1 time, last by rgarcia ().

  • RE: Autostart SS funktioniert nicht, Pi2, eth0

    Meine Aussage von heute früh, dass bei mir mit WLAN am Model B2+ das Problem nicht auftritt muss ich wohl revidieren.

    Ich habe den betreffenden Raspi heute mehrmals mit reboot neu starten müssen und konnte nun das Problem auch bei WLAN feststellen.
    SHC Master B2+ WLAN sowie 1 Slave B2+, 2 Slave B+ und 2 Slave Raspi B. 5x Pi Cam; Imac mit OSX El Capitan; Iphone 6 plus; Ipad mini; Lenovo Android Tablet.
  • RE: Autostart SS funktioniert nicht, Pi2, eth0

    Soweit ich das verstanden habe, wartet er mit $all ab bis alle Prozesse gestartet sind und erst dann, startet SHC. So zumindest habe ich es auch der Ubuntu man page für insserv entnommen.

    http://manpages.ubuntu.com/manpages/trusty/man8/insserv.8.html


    In  addition to the defined System Facilities in the configuration file /etc/insserv.conf, insserv also knows the special facility $all. This facility  indicates that a service should  be inserted at the end of all services at starting and at the very beginning  at  stopping. Clearly all  services  using this facility will be grouped into one starting or stopping order.



    Genau zu definieren auf welche Dienste gewartet werden soll, habe ich leider nicht hinbekommen.

    The post was edited 1 time, last by rgarcia ().

  • RE: Autostart SS funktioniert nicht, Pi2, eth0

    agent47 wrote:


    Gut wäre wenn er gleich noch den redis Start abwartet. Dann könnte ich den workaround wieder raus eefen, das ist eh mist.


    rgarcia wrote:


    Soweit ich das verstanden habe, wartet er mit $all ab bis alle Prozesse gestartet sind und erst dann, startet SHC. So zumindest habe ich es auch der Ubuntu man page für insserv entnommen.

    http://manpages.ubuntu.com/manpages/trusty/man8/insserv.8.html



    In  addition to the defined System Facilities in the configuration file /etc/insserv.conf, insserv also knows the special facility $all. This facility  indicates that a service should  be inserted at the end of all services at starting and at the very beginning  at  stopping. Clearly all  services  using this facility will be grouped into one starting or stopping order.



    Genau zu definieren auf welche Dienste gewartet werden soll, habe ich leider nicht hinbekommen.


    Hi,

    tolle Sache, funktioniert bei mir ebenfalls. Gut gemacht! :D

    Der Versuch bestätigt das Verhalten, bisher stand immer min. ein Eintrag zu Redis ("wird in 10 sek nochmal versucht") vor dem Start bzw. Fehler in der /var/log/messages. Seit

    Source Code

    1. # Required-Start: $all

    Nicht mehr. Theoretisch sollte es also wirklich als letztes starten.

    Gruß