433MHZ Sender stört Torantrieb

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • 433MHZ Sender stört Torantrieb

      Hallo zusammen,

      um die Reichweite des Senders zu erhöhen habe ich von der bisherigen 5V PI-Boardversorgung auf 9V Blockbatterie umgestellt.
      Hierzu hab ich VCC und GND vom 433MHZ Sendemodul einfach direkt an die Batterie angeschlossen.

      Seit dem ist meine Funkfernbedienung des Garagentorantriebes extrem gestört.
      Mit dieser könnte ich bisher ca. 15m vor dem Tor auslösen, jetzt ist bei max. 1-2m schluss.

      Kennt jemand dieses verhalten?
      Sendet jetzt mein 433MHZ Sendemodul ständig?
      Gibt es Tipps zur behebung? (Was könnte ich falsch gemacht haben?)

      Vielen Dank

      Tobi
    • RE: 433MHZ Sender stört Torantrieb

      Hallo

      Ich habe das so gelöst.

      Wichtig ist, das der Minuspol der Batterie am
      Minus des RPis mit angeklemmt ist.


      1x 433MHz Sendemodul (3 – 12V)
      1x Wiederstand 330Ω (optional für Statusanzeige)
      1x LED (Farbe ist egal) (optional für Statusanzeige)
      1x Batterieclip für Blockbatterien
      1x Batteriehalter für 8x AA Batterie
      Kann besser Hardware als Software !

      The post was edited 1 time, last by premo ().