Bedienungen ODER oder UND verknüpft?

  • Bedienungen ODER oder UND verknüpft?

    Hallo zusammen
    Ich wollte eine Bedienung mit mehreren Eingängen erstellen und zwar wenn mindestens einer der Eingänge 0 ist soll ein Ereignis ausgeführt werden, sonst nicht. Jetzt habe ich festgestellt das die Bedienung in sich UND verknüpft ist, also es müssen alle Eingänge 0 sein und nicht nur einer. Ich glaube mich zu erinnern das Problem hatten wir schon. Ist das ein Fehler oder habe ich da was falsch verstanden.
    Gruß
    Peter
  • RE: Bedienungen ODER oder UND verknüpft?

    Die ODER Funktion ist wie sie vorgesehen ist schon funktionsfähig. Nur nich so wie du es erwartest.

    Sobald einer der Eingänge "Wahr" istist auch die Bedingung "wahr". Du erwartest das sobald Eingang "Falsch" ist auch die Bedingung falsch wird. Das ist aber keine Standard ODER Funktion. Du benötigst dafür eigentlich eine UND Funktion.
  • RE: Bedienungen ODER oder UND verknüpft?

    Irgendwie verstehe ich das nicht.
    Ich habe mehrere Reedkontakte die ich am SHC als Eingänge angeschlossen habe. Kontakt geschlossen Signal 1, Kontakt geöffnet Signal 0. In der Bedienung „Eingang 0“ habe ich alle Eingänge eingetragen. Sobald  Eingang 1 ein Signal 0 hat ODER Eingang 2 ein Signal 0 hat ODER beide Eingänge ein 0 Signal haben ist die Bedienung wahr bzw. erfüllt.

    Eingang 1     Eingang 2      Bedienung „Eingang 0“
    0                0                  wahr -> Ereignis wir ausgeführt
    1                0                  wahr -> Ereignis wir ausgeführt
    0                1                  wahr -> Ereignis wir ausgeführt
    1                1                  falsch -> Ereignis wir nicht ausgeführt

    Ist das so weit richtig???

    Dieser Bedienung benutze ich als Freigabe für ein Ereignis Benutzer verlässt das Haus.
    Im Konkreten, sobald ich das Haus verlasse und mindestens ein Fenster noch geöffnet ist soll ein Alarm ausgelöst werden.

    The post was edited 1 time, last by hase ().

  • RE: Bedienungen ODER oder UND verknüpft?

    hase wrote:




    Eingang 1     Eingang 2      Bedienung „Eingang 0“
    0                0                  wahr -> Ereignis wir ausgeführt
    1                0                  wahr -> Ereignis wir ausgeführt
    0                1                  wahr -> Ereignis wir ausgeführt
    1                1                  falsch -> Ereignis wir nicht ausgeführt

    Ist das so weit richtig???





    Was du jetzt hast ist ein NAND
    de.wikipedia.org/wiki/NAND-Gatter
  • RE: Bedienungen ODER oder UND verknüpft?

    Ja, auf den ersten Blick ist das ein NAND, aber
    die Bedienung heißt Eingang = 0  also sollte es bei einem ODER so funktionieren:

    Eingang 1                               Eingang 2                                  Ausgang (Bedienung)
    0 = wahr = 1                           0 = wahr = 1                             wahr = 1
    0 = wahr = 1                           1 = nicht wahr = 0                      wahr = 1
    1 = nicht wahr = 0                    0 = wahr = 1                             wahr = 1
    1 = nicht wahr = 0                    1 = nicht wahr = 0                     nicht wahr = 0

    Wenn der Ausgang (Bedienung) wahr bzw. 1 ist wird die Schaltfunktion Ausgeführt, sonst nicht.

    Ich bin Elektriker der alten Schule, wir hatten noch DOS und Basic, ob man es als wahr, nicht wahr oder falsch bezeichnet weiß ich nicht aber ich hoffe dass ich mich verständlich ausgedrückt habe.
  • RE: Bedienungen ODER oder UND verknüpft?

    @hase

    Ich glaube der Fehler liegt darin, dass Du der Funktion etwas aufzwingen willst, was aber ihrem Zweck nicht entspricht.

    Oder Verknüpfung

    0 0 =0
    0 1 =1
    1 0 =1
    1 1 =1

    Mit anderen Worten sobald ein Eingang, oder beide high sind ist der Ausgang auch high.

    Welche Verknüpfungen im SHC möglich sind, habe ich mir noch nicht angeschaut. Ich meine aber der agent hat mal bemerkt, das es nur eine "oder" Verknüpfung gibt. Wenn dies so ist, musst Du von obiger Logik ausgehen.

    Wenn Du allerdings vor deinen Eingängen einen Inverter hängst (z.B. einen Transistor) dann würde dies so aussehen

    1 1 =0
    0 1 =0
    1 0 =0
    0 0 =1

    Bei einem Schaltungsaufbau würde man natürlich den Inverter an den Ausgang hängen. Wenn man aber wie hier im SHC keinen Zugang zur Logik hat, kann man das nur Hardwaremäßig am Eingang machen.

    Du kannst die Eingänge allerdings mit entsprechendem pull up oder pull down eben auch invertieren.

    Ich denke, mein Gedankengang sollte so richtig sein.
    SHC Master B2+ WLAN sowie 1 Slave B2+, 2 Slave B+ und 2 Slave Raspi B. 5x Pi Cam; Imac mit OSX El Capitan; Iphone 6 plus; Ipad mini; Lenovo Android Tablet.
  • RE: Bedienungen ODER oder UND verknüpft?

    Auch auf die Gefahr dass ich nerve habe ich noch einen Versuch gemacht.
    In einer Bedienung Eingang=1 habe ich zwei Eingänge definiert. Ein Ereignis soll ausgeführt werden wenn die Bedienung erfüllt ist. Danach habe ich die Eingänge in allen vier Kombinationen durchgeschaltet, also 0-0, 0-1, 1-0 und 1-1. Das Ereignis wird nur bei der Kombination 1-1 ausgeführt.
    Also sind die Eingänge in der Bedienung UND verknüpft.