Schaltpunk reagiert nicht...

This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

  • Schaltpunk reagiert nicht...

    Hallo Leute...

    ich habe ein Problem, welches sich mir nicht ganz erschließt...

    Folgender Aufbau:

    - Raspi mit Funksteckdosen
    - Arduino Mega mit Ralaiskarte an GPIO

    Ich habe am Arduino Mega eine Relaiskarte. Dieses Relais kann ich über den Benutzerbereich schalten... alles prima... an / aus wie ich will ...

    Wenn ich es über zwei Schaltpunkte ein / aus schalten will, schaltet es nicht... Obwohl bei den Schaltpunkten auch Funksteckdosen mit geschaltet
    werden... Die Funksteckdosen schalten und der GPIO nicht... ???????????

    Das einzige, was ich am Sketch geändert habe, ist das bei AN -> LOW und bei AUS -> HIGH gesendet wird. Das hat den Grund, das die GPIO
    LOW am Eingang benötigt, um das Relais einzuschalten. Aber das sind doch nur die WRITE-Befehle, die an den Ausgang gesendet werden. Das hat
    doch mit den Schaltzeitpunkten nichts zu tun.. Zumal das alles über den Benutzermodus richtig geht

    Das verstehe ich nicht... Habt Ihr eine Idee ?

    Viele Grüße

    Tino
  • RE: Schaltpunk reagiert nicht...

    Hat keiner eine Idee?

    ich verzweifle langsamm ... Über die Buttons AN / AUS im Benutzermodus schaltet alles super...

    Ich habe jetzt die einzelnen Schaltpunkte nicht auf an und aus, sondern auf umschalten gestellt.....

    Des Ding schaltet über die Schaltpunkte nicht... Im Frontend geht der Haken aber in den anderen Status.

    Mir kommt es so vor, als ob das Schaltelement ( an / aus ) den Befehl an den Arduino Schaltserver sendet, der Schaltpunkt aber nicht. Er scheint nur
    die Darstellung in der GUI zu ändern.

    Was ich wiederum nicht verstehe, da ich am Schaltpunkt nur das Schaltelement auswähle und nicht den Schaltserver.
    Da das Schaltelement im Bedienmodus weiß, was es schalten soll, muß es doch auch als Schaltpunkt gehen..

    Viele Grüße

    Tino

    The post was edited 1 time, last by tgloeckner ().

  • RE: Schaltpunk reagiert nicht...

    agent47 wrote:


    geht das schalten von Hand?


    Ja, das ist ja das verwunderliche...

    wenn ich die Button ( siehe Screenshot ) betätige, geht es "pflichtgemäß" an und aus...

    Das Ding soll für meinen Vater die Außenweihnachtsbeleuchtung ein/ausschalten... Das ist jetzt natürlich existenziel wichtig :)
    Derzeit wähe ich mich immer per VPN ein und schalte von Hand... :(
    Files
  • RE: Schaltpunk reagiert nicht...

    agent47 wrote:


    Mache mal Screenshots von den Formularen der Schaltpunkte und der Listen mitden schaltbaren Elementen.

    Wird der Schaltpunkt ausgeführt (zeit der letzten ausführung steht in der übersicht der schaltpunkte)?


    Ja, die Schaltpunkte werden ausgeführt...   auch die ganzen Funksteckdosen im Haus gehen...

    Anbei die Screenshots
    Files
  • RE: Schaltpunk reagiert nicht...

    agent47 wrote:


    Nein, nicht direkt. Da aber schon mehrere ähnliche Probleme gemeldet haben werde ich da am We mal schauen ob da ein genereller Fehler vorliegt.

    Gesendet von meinem SM-G900F mit Tapatalk


    Danke, das wäre sehr coole, wenn wir da etwas finden könnten... Derzeit habe ich mein Handy sogar auf VPN Zugang gestellt, um das Relais auch per wenn ich auf Party bin nachts auszuschalten... Das ist stress :) ... Aber Weihnachtsbeleuchtung ausgeschaltet, ist leider bei meinen Eltern nicht verhandelbar :)

    The post was edited 1 time, last by tgloeckner ().

  • RE: Schaltpunk reagiert nicht...

    Hallo agent,

    dann gib mir doch bitte einen Tipp, wo ich suchen soll... nocheinmal der IST-Zustand:

    Raspi mit Funkmodul und 6 Funksteckdosen
    -> ich kann die von Hand im Benutzermodus an und ausschalten, also gehe ich davon aus, das die Schaltelemente OK sind.
    -> diese schaslten seit 4 Wochen alle perfekt und sauber. keine Probleme, keine Ausfälle.
    -> raspi und arduino Schaltserver werden als akitv im SHC angezeigt

    Arduino Mega als Schaltserver mit Relaiskarte
    -> ich kann den einzelnen Kanal im Benutzermodus hon Hand ein- und ausschalten. Geht super. Ich gehe also auch hier davon aus, das das Schaltelement Ok ist
    -> mehrere verschiedene Versuche mit Schaltpunkten On/Off oder umschalten funktionieren nicht.

    Ich verstehe nicht, wo ich das Problem suchen soll. Die Schaltpunkte werden im Raspi-SHC korrekt abgearbeitet, da die Funksteckdosen funktionieren.
    Ich kann über die Raspi-SHC Bedienoberfläche den Relaisausgang am Arduino einwandfrei von Hand ein-/ausschalten

    Wenn ich mir im SHC das ganze ansehe, kommt das System auch an den Schaltpunkten für die Relaiskarte an, da sich der Zustand ändert ( dar Haken wandert von On nach Off etc. ) . Wenn ich jetzt weiß, das ich die Relaiskarte von Hand schalten kann und die Schaltpunkte abgearbeitet werden, verstehe ich eben nicht, warum es nicht geht.

    techn. gesehen, muß es doch so sein, das der Schaltpunkt das Schaltelement nimmt und dann den ON / OFF befehl an die für das Schaltelement definierte Hardware sendet.
    es muß m.E nach an der Verbindung Schaltelement - Schaltpunkt liegen... Das Schaltelement funktoniert ( mit Handbedienung ) ... Der Schaltpunkt nicht... Ich kan aber am Schaltpunkt nur einstellen, welches Schaltelement da verwendet wird...

    Wie gesagt, ich verstehe es nicht und weiß auch nicht, wo ich suchen soll... Hier wäre evtl ein Debugging-Modus sinnvoll, wo man nachsehen kann, was er wirklich wann tut...

    Viele Dank für jede Hilfe..

    Tino
  • RE: Schaltpunk reagiert nicht...

    Nur mal so eine Idee.

    Vielleicht ist im Interpreter des SHC für den Arduino Mega ein Fehler.

    Beispiel um den ESP8266-01 zu schalten muss im SHC, Arduino pro mini gewählt sein.

    Probiere doch einfach mal als Schaltserver einen anderen Arduino in der Auswahl im SHC. Zum Beispiel den pro mini.
    SHC Master B2+ WLAN sowie 1 Slave B2+, 2 Slave B+ und 2 Slave Raspi B. 5x Pi Cam; Imac mit OSX El Capitan; Iphone 6 plus; Ipad mini; Lenovo Android Tablet.
  • RE: Schaltpunk reagiert nicht...

    rmjspa wrote:


    Nur mal so eine Idee.

    Vielleicht ist im Interpreter des SHC für den Arduino Mega ein Fehler.

    Beispiel um den ESP8266-01 zu schalten muss im SHC, Arduino pro mini gewählt sein.

    Probiere doch einfach mal als Schaltserver einen anderen Arduino in der Auswahl im SHC. Zum Beispiel den pro mini.



    nur, damit ich es richtig verstehe:

    Das würde ja bedeuten, das der Schaltbefehl für die händische Bedinung ( siehe Screenshot ) andere Wege geht, als der Schaltpunkt.
    Weil es ja mit "Button klicken" geht...

    Ich war bisher der Meinung, das der Arduino-Schaltserver die 8 Relais ausgrund von Informationen aus dem SHC von meinem Raspi einfach an / aus schaltet.
    Also der Arduino bekommt vom Raspi den Befehl GPIO X an. Dabei dachte ich immer, das es egal ist ob ich den Button zum anschalten klicke, oder ob der an - Befehl durch erreichen eines Schaltpunktes kommt.

    Anders gefragt:

    Würde der Arduino-Schaltserver auch immer Schalten, wenn der Raspi aus ist? Das würde bedeuten, das das SHC die Schaltpunkte ja auf dem Arduino ablegt. Dann könnte ich es mir vorstellen, das da etwas falsch ist ( nur was ). Ich dachte bisher, das der Schaltbefehl für den Schaltpunkt genauso wie das "Button anklicken" aus dem Raspi kommt und dieser an den Arduino nur weiter gereicht wird.
    Files
  • RE: Schaltpunk reagiert nicht...

    Sorry, hatte Deine Problematik nicht mehr richtig in Erinnerung.

    Das Realis schaltet ja manuel aus dem SHC heraus. Nur nicht automatisch über Ereignisse oder Schaltpunkte.

    Dann ist das natürlich quatsch was ich geschrieben habe.
    SHC Master B2+ WLAN sowie 1 Slave B2+, 2 Slave B+ und 2 Slave Raspi B. 5x Pi Cam; Imac mit OSX El Capitan; Iphone 6 plus; Ipad mini; Lenovo Android Tablet.
  • RE: Schaltpunk reagiert nicht...

    rmjspa wrote:


    Sorry, hatte Deine Problematik nicht mehr richtig in Erinnerung.

    Das Realis schaltet ja manuel aus dem SHC heraus. Nur nicht automatisch über Ereignisse oder Schaltpunkte.

    Dann ist das natürlich quatsch was ich geschrieben habe.


    ok, kein Problem...

    also liege ich doch richtig, das vermutlich der Schaltbefehl vom SHC auf dem Weg zum Arduino-Schaltserver weg kommt :)

    da wird mir wohl doch nichts anderes übrig bleiben, als da irgendwie ein Logging reinzupacken, um herauszufinden was da schief läuft...
    Das wird nicht einfach, das sich meine IT-Projekte eher im Oracle / PLSQL umfeld bewegen.. PHP ist Halbwissen oder noch weniger :)

    Eine Frage noch: könnte es vielleicht an irgendwelchen Rechten auf dem Raspi liegen?

    Danke und viele Grüße

    Tino
  • RE: Schaltpunk reagiert nicht...

    Hallo,

    ich hab ein ähnliches Problem. Hab einen Arduino Uno mit Relaismodul. Geschalten wird über das WEB. Eigentlich bräuchte ich nur einen Taster, deshalb hab ich es mit einem Countdown gelöst.
    Ich kann das Relais von Hand ein-/ausschalten. Der Countdown schaltet auch im WEB, zumindest das GUI. Leider wird kein "Ausschaltbefehl" an den Arduino gesendet.

    Sprich Schalter an -> Arduino zeigt im Serial Monitor write 6 1
    nach 5 sek -> GUI auf aus -> aber kein Befehl an Arduino (write 6 0)

    Mach ich was falsch, oder gibt es eine andere Lösung um einen Taster für einen Ausgang zu schalten? Als Info, der Puls für das Relais bzw. der Relaispuls öffnet, schliesst die Garage. Lichtschrank kommt dann auch noch dazu.