Sensorschnittstelle

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Sensorschnittstelle

      Ich bin aktuell dabei das neue Datenmodell für das SHC App Framework zu entwickeln. Dabei habe ch schon einige historisch entstandene Altlasten beseitigt und eine klare neue Struktur für schatbare/lesbare Elemente und Sensoren geschaffen. Jetzt da ich die Sensoren alle wieder erstelle bin ich am überlegen wie ich die neue Sensoren Schittstelle gestalte. 

      Das System die Sensoren in Sensorpunkte zu Gruppieren würde ich beibehalten. Was ich aber ändern würde ist das nicht mehr ID's in Form von Ganzzahlen für Sensoren und Sensorpunkte verwendet werden sondern Hashes als 12 Stellige Hexadezimal Zahlen. Das würde vermeiden das man sich über die ID's gedanken machen muss und vor allem versehentliche doppelte Belegungen die im SHC zu Problemen führen können.

      Was meint ihr dazu?

      Für mich würde das beim Programmieren keinen großen Unterschied machen, aber ich denke der Nutzen beim handling wäre schon nicht schlecht. Im neuen Datenmodell wird die ID welche für das Pushen der Sensraten verwendet wir ohnehin nicht mehr als Identifizierung in der Anwendung verwendet sondern ein 32 Stelliger Hash. Die erzeugung der Hashes würde ich in die Clients mit einbinden so das man sich den hash nur erzeugen lassen muss.

      The post was edited 1 time, last by agent47 ().

    • Sensorschnittstelle

      Also wenn die Sensoren, ähnlich wie jetzt bei den ds18b20 automatisch etwas zugewiesen bekommen fände ich einfacher. Bei den Sensorpunkt id 's sollte nur ( speziell beim neu aufsetzen) noch irgendwie erkennbar sein um welchen Punkt es sich handelt.
      Hat man zB mehrere esp mit je 1 dht22 kann das umständlich werden.


      Sent from my iPhone using Tapatalk
      Gruß

      Matthias
      1x RasPi b, 3x RasPi b+, 1x RasPi 2, 2x RasPi 3, 2x RasPi Zero, 1x RadPi 4 (4GB) 1x BananaPi M1, 1x BananaPi R1, 1x BananaPi M3, 2x OrangePi Zero, 1x OrangePi One

      BTC: 1AJgWX9SXzH6wpoQ9d5HpkLcct6kAuatvJ
      NMC: N9fF4858aVWpY3Zu5xSxBV4XLvZ73D8eKV