NAS shutdown über SHC

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • NAS shutdown über SHC

      Hallo,

      Habe mir ein Script zusammengesucht um meinen NAS (Qnap in meinen Fall) über SHC herunterzufahren...
      Einfach mit "sudo apt-get install sshpass" sshpass installieren...
      Unter den Schaltbaren Elementen ein Script erstellen und folgendes als Kommando ausführen... User, Passwort und IP müssen noch eingestellt werden...

      user="user";passwort="passwort";ip="192.168.1.250"; sshpass -p $passwort ssh -o StrictHostKeyChecking=no $user@$ip /sbin/poweroff

      Vielleicht kanns ja jemand brauchen...

      mfg Christian
    • Nichts für ungut, das sollte aber besser dokumentiert werden.

      Ich habe das mal kurz getestet, habe es aber nicht zum laufen bekommen. Der Schalter -o wird als Fehler ausgegeben:

      pi@SHCMasterFlur:~ $ nasoff.sh
      sshpass: invalid option -- 'o'
      Usage: sshpass [-f|-d|-p|-e] [-hV] command parameters
      -f filename Take password to use from file
      -d number Use number as file descriptor for getting password
      -p password Provide password as argument (security unwise)
      -e Password is passed as env-var "SSHPASS"
      With no parameters - password will be taken from stdin

      -h Show help (this screen)
      -V Print version information
      At most one of -f, -d, -p or -e should be used

      ich konnte auch keine Beschreibung dazu finden.

      So bin ich vorgegangen:

      sudo apt-get install sshpass > sshpass installiert.

      Mit sudo nano Datei nasoff.sh erzeugt.

      #!/bin/bash

      user="Tomcat"
      password="xxxxyyyyxxx"
      ip="192.168.200.80"

      sshpass -p $passwort ssh -o StrictHostKeyChecking=no $user@$ip /sbin/poweroff

      Datei ausfürbar mit sudo chmod +x nasoff.sh und dann nach /usr/bin kopiert.

      Ich habe das ganze auch mal ohne sudo probiert.
      SHC Master B2+ WLAN sowie 1 Slave B2+, 2 Slave B+ und 2 Slave Raspi B. 5x Pi Cam; Imac mit OSX El Capitan; Iphone 6 plus; Ipad mini; Lenovo Android Tablet.

      The post was edited 1 time, last by rmjspa ().

    • Ja, bei der Synology ist es poweroff und reboot soll auch gehen.

      Wie auch immer, soweit bin ich ja gar nicht gekommen. Ich wollte es auch nur mal testen, Verwendung habe ich keine dafür.
      SHC Master B2+ WLAN sowie 1 Slave B2+, 2 Slave B+ und 2 Slave Raspi B. 5x Pi Cam; Imac mit OSX El Capitan; Iphone 6 plus; Ipad mini; Lenovo Android Tablet.

      The post was edited 1 time, last by rmjspa ().

    • Na ja, Du kannst unmöglich alles testen. Man muss sich schon darauf verlassen, das etwas läuft.

      Vielleicht habe ich ja auch das Script falsch angelegt. Es kann auch sein, dass sich das Program sshpass was geändert hat.

      Generell finde ich es wichtig, das wenn man eine Anleitung schreibt, die Schritte einzeln beschreibt. Dann sind schon mal Interpretationsfehler ausgeschlossen.
      SHC Master B2+ WLAN sowie 1 Slave B2+, 2 Slave B+ und 2 Slave Raspi B. 5x Pi Cam; Imac mit OSX El Capitan; Iphone 6 plus; Ipad mini; Lenovo Android Tablet.
    • Ah, ok. Dann schreib doch bitte noch mal exact die Zeile wie Du sie im SHC eingetragen hast, mit allen Semilolum, Hochzeichen etc. soweit vorhanden.

      Als password kannst Du ja xxxxx verwenden und als user yyyyyyy.

      Es hatte mir gestern Abend keine Ruhe gelassen und ich habe noch lange damit herum probiert. Der Schalter -o produzierte, wenn ich den Befehl direct eingegeben habe dann keinen Fehler mehr. Nur im bash Script. Die Sinologie hatte aber trotzdem nicht mit einem shutdown reagiert. Das schaue ich mir dann bei Gelegenheit noch mal an.
      SHC Master B2+ WLAN sowie 1 Slave B2+, 2 Slave B+ und 2 Slave Raspi B. 5x Pi Cam; Imac mit OSX El Capitan; Iphone 6 plus; Ipad mini; Lenovo Android Tablet.
    • ok, werde es so heute Abend noch mal probieren. Ich bin eben den Umweg über das Script gegangen, da ich dies so verstanden hatte.

      Generell müsste es auch einfache so gehen:

      sshpass -p xxxxxx ssh -o StrictHostKeyChecking=no yyyyy@192.168.x.x /sbin/.... da wäre die Zeile kürzer.

      Vor /sbin wollte er "sudo"

      Das funktionierte dann zwar ohne Fehlermeldung bei mir, nur die Synology hat nichts gemacht. Das werde ich noch mal beide Wege testen.
      SHC Master B2+ WLAN sowie 1 Slave B2+, 2 Slave B+ und 2 Slave Raspi B. 5x Pi Cam; Imac mit OSX El Capitan; Iphone 6 plus; Ipad mini; Lenovo Android Tablet.