W-Lan Steigt nach kurzer zeit aus

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • RE: W-Lan Steigt nach kurzer zeit aus

      Dorrjoerg wrote:


      Ich habe soweit ich was das aktuelle über noobs gezogen.

      Wie kann man den Ruhemodus abschalten?


      Ist nicht von mir, habe ich im Net gefunden.

      Stromsparmodus des Edimax WLAN Sticks ausschalten

      Der Edimax WLAN Stick nichts mehr zu tun hat, dann wird er vom Treiber des Betriebssystems in einen Stromsparmodus geschaltet. Damit kann der Raspberry Pi nicht mehr über eine RemoteDesktopVerbindung oder über das Cygwin Terminal erreicht werden.

      Zuerst muss eine Änderung am Treiber vorgenommen werden. Dazu die folgende Datei

      sudo nano /etc/modprobe.d/8192cu.conf

      mit dem folgenden Inhalt

      options 8192cu rtw_power_mgnt=0 rtw_enusbss=0

      erstellen. Diese Maßnahme sollte den Schlafmodus des Edimax EW-7811Un WLAN Sticks ausschalten.

      Jetzt noch einen Cronjob erstellen, der jede Minute einen Ping zum Router ausführt.

      sudo nano /etc/crontab

      und die folgende neue Zeile für den Ping (IP-Adresse des eigenen Routers eintragen) in die Crontab eintragen.

      */1 * * * * ping -c 1 192.168.178.1

      Jetzt noch den Raspberry Pi rebooten und dann sollte es funktionieren.
      Kann besser Hardware als Software !
    • RE: W-Lan Steigt nach kurzer zeit aus

      Mit dem folgenden Kommando kann geprüft werden, ob auch eine generische Methode funktioniert:

      sudo iwconfig wlan0 power off

      Wenn auf diese Kommando keine Fehlermeldung kommt, kann der Befehl in der Netzwerkconfig-Datei /etc/network/interfaces abgelegt werden, damit auch nach einem Reboot beim WLAN Stick das Powermanagement ausgeschaltet bleibt.

      iface default inet dhcp
      wireless-power off

      Ein Ping in der crontab mag helfen, ist aber nur ein Workaround. Wenn's so geht wie ich geschrieben habe, wäre das die bessere Lösung.
      Gruß Dieter
      --------------
      Alle sagten: "Das geht nicht.". Dann kam einer, der wusste das nicht, und hat's einfach gemacht.
    • RE: W-Lan Steigt nach kurzer zeit aus

      Hallo,

      ich weiß, das Thema ist schon älter, aber wer immer noch Probleme mit den Wlansticks hat...

      http://www.gieseke-buch.de/raspberrypi/wlan-verbindung-automatisch-wiederherstellen

      ...bei mir war das die Lösung.
      Funktioniert einwandfrei.

      Grüße
      Was will ich? Und was muss ich dafür tun?
    • RE: W-Lan Steigt nach kurzer zeit aus

      Es geht auch so um den Sleep abzuschalten:

      EDIMAX

      sudo nano /etc/modprobe.d/8192cu.conf

      Einfügen:

      options 8192cu rtw_power_mgnt=0 rtw_enusbss=0

      sudo reboot

      Danach der Test:

      cat /sys/module/8192cu/parameters/rtw_power_mgnt

      Es muss 0 angezeigt werden
      SHC Master B2+ WLAN sowie 1 Slave B2+, 2 Slave B+ und 2 Slave Raspi B. 5x Pi Cam; Imac mit OSX El Capitan; Iphone 6 plus; Ipad mini; Lenovo Android Tablet.