Raspberry Pi 2 Model B

    • Raspberry Pi 2 Model B

      Wie ihr ja auch schon mitbekommen habt gibt es seit gestern den Raspberry Pi 2 mit 4 Kern CPU und 1GB Ram. Er soll 100% Kompatibel zur Version 1 sein und im Stromverbrauch auf dem Lebel des alten Model B liegen (nicht B+) was für die Leistung aber immernoch ein Top wert ist.

      Für die Entwicklung des SHC ist das von durchaus großer bedeutung, da ich auch nach einigen Berichten die eine Version 2 nicht vor 2017 angekündigt hatten nicht damit gerechnet habe das es jetzt so schnell geht. Damit sind auch meine Plaunugen in richtung anderer SBCs und auch in richtung der Datenhaltung weitestgehend hinfällig.

      Ich habe jetzt eine Version 2 bestellt (bei Pollin) und hoffe das der Pi bis zum WE da ist. Ich werde dann am Wochenende neue Performance Tests machen und neu bewerten. Das bedeutet unter anderem das ich ggf. nun doch MySQL in betracht ziehen kann für die Datenspeicherung. Was dann aber auch bedeuten würde das die Raspberry Pi Version 1 aus der Unterstützung raus fallen würde, bzw. durchaus nur sehr langsam mit dem SHC wäre.
    • RE: Raspberry Pi 2 Model B

      Bräuchten bei ein verteilten Installation die "Slaves" denn auch MySQL? Da würd doch reichen, wenn die ihre Konfiguration auf der MySQL des Masters ablegen. Dann können dort die "alten" Raspi's eingesetzt werden.
      Gruß Dieter
      --------------
      Alle sagten: "Das geht nicht.". Dann kam einer, der wusste das nicht, und hat's einfach gemacht.
    • Raspberry Pi 2 Model B

      Das wäre eine super Sache. Das würde nämlich bedeuten das man einen einen externen MySQL server wählen kann. Damit kann man die Datenbank, wenn vorhanden, auf einem ganz anderen Rechner auslagern.


      Sent from my iPhone using Tapatalk
      Gruß

      Matthias
      1x RasPi b, 3x RasPi b+, 1x RasPi 2, 2x RasPi 3, 2x RasPi Zero, 1x RadPi 4 (4GB) 1x BananaPi M1, 1x BananaPi R1, 1x BananaPi M3, 2x OrangePi Zero, 1x OrangePi One

      BTC: 1AJgWX9SXzH6wpoQ9d5HpkLcct6kAuatvJ
      NMC: N9fF4858aVWpY3Zu5xSxBV4XLvZ73D8eKV
    • RE: Raspberry Pi 2 Model B

      Auch Redis kannst du auf einen anderen Rechner installieren und auf dem Rasperry Pi nutzen. Generell ist für die Version 2.2 Redis auch die beste Wahl, aber in hinsicht auf die Sensordatenaufzeichnung die mit Version 2.4 kommt bin ich mir nicht sicher ob dann nicht die Datenbank die permanent im Ram gehalten wird zu groß wird.

      @DieterWo
      Nach wie vor benötigt nur der Master die Datenbank, das ist/wäre auch mit Redis so. Die ganzen Dienste die für die verteilelte Installation genutzt werdne können bleiben weiterhin bei XML.
    • RE: Raspberry Pi 2 Model B

      so, erste Tests habe ich gemacht hier mal der grobe Vergleich (mit Version 2.0.3):

      Entwicklungssystem (PC 4x2,5GHz Intel Xeon, 16GB Ram, SSD, Apache):

      Startseite laden: 10 - 15ms
      Steckdose/GPIO schalten: 5 - 10ms
      Aktivität mit 20 schaltbaren Elementen: 5 - 10ms

      Cubietruck (2x1GHz A20, 2GB Ram, SD, Apache):
      Startseite laden: 50 - 100ms
      Steckdose/GPIO schalten: 40 - 60ms
      Aktivität mit 20 schaltbaren Elementen: 50 - 80ms

      Raspberry Pi B+ (700MHz, 512MB Ram, SD, Lighttpd):

      Startseite laden: 300 - 350ms
      Steckdose/GPIO schalten: 200 - 250ms
      Aktivität mit 20 schaltbaren Elementen: 200 - 250ms

      Raspberry Pi 2 B (4x900MHz, 1GB Ram, SD, Lighttpd):

      Startseite laden: 80 - 100ms
      Steckdose/GPIO schalten: 50 - 70ms
      Aktivität mit 20 schaltbaren Elementen: 50 - 70ms

      Gemessen in jeweils 25 Durchläufen.

      Gefühlt das das ganze SHC auf dem Raspberry Pi 2 auch sehr viel schneller.

      The post was edited 1 time, last by agent47 ().

    • RE: Raspberry Pi 2 Model B

      @agent47

      Zwei Fragen habe ich hierzu.

      1. Im vorigen Beitrag (#5) hattest du von einer SD Karte gesprochen, welche für den Odroid gedacht war gesprochen.

      Es ist doch richtig, das eine micro SD Karte vom Model B+ beim Raspi 2 passt?

      2. Wenn es nicht zu viele Umstände macht, wäre auch ein Test mit dem Apache Webserver auf dem Raspi2 möglich?

      Der Hintergrund ist der, dass Ich eine gute Anleitung zur Nutzung der Pi Cam basierend auf dem Apache habe und zum anderen habe ich noch immer den lighttpd im Verdacht, das die Weboberfläche auf Apple OSX Geräten nicht einwandfrei funktioniert. Zwar mit anderen Anwendungen, aber mit dem Apache als Webserver tauchen die Probleme nicht auf.

      Ich werde mir auch einen Raspi 2 bestellen und kann das dann auch selbst nächste Woche mit dem Apache probieren, was die Fehler in der Weboberfläche betrifft. Allerdings kann ich die Geschwindigkeit dann nicht so objektiv wie Du beurteilen, sondern nur nach meinem Gefühl.

      Irgendwie gibt es rund um den Raspi zwei Lager. Das eine schwört auf den lighttpd und das andere auf den Apache.
      Mir erscheint es ja auch so, dass Du nur auf den lighttpd beim Raspi aus Performance Gründen ausweichst, und ansonsten den Apache vorziehst.
      Vielleicht ist das beim neuen Raspi 2 auch zu überdenken.
      SHC Master B2+ WLAN sowie 1 Slave B2+, 2 Slave B+ und 2 Slave Raspi B. 5x Pi Cam; Imac mit OSX El Capitan; Iphone 6 plus; Ipad mini; Lenovo Android Tablet.
    • RE: Raspberry Pi 2 Model B

      Ein Webserver schickt dir im Grunde nur Text zu deinem Browser, der sich in de html-Seiten befindet. Er interpretiert diese aber nur in sofern, als das er php-Abschnitte, so wie sie sind, direkt an php weitergibt, welches dann seinerseits diese interpretiert und einsprechende Ausgabe dann an den Webserver zurück gibt, die dieser dann wieder ohne Interpretation an den Browser weiterleitet. JavaScript wird vom Webserver ebenfalls interpretationslos an den Browser weitergeleitet, das JavaScript eh nur im Browser ausgeführt werden kann.
      Also ist ein Webserver im Grunde nichts anderes wie ein Transporteur, der seine Ware nicht kennen und verändern muss.
      (Mal ganz einfach dargestellt)
      Deswegen glaube ich nicht, das lighttp die Ursache ist.
      Gruß Dieter
      --------------
      Alle sagten: "Das geht nicht.". Dann kam einer, der wusste das nicht, und hat's einfach gemacht.

      The post was edited 1 time, last by DieterWo ().

    • RE: Raspberry Pi 2 Model B

      Ja, auch der RPi 2 hat einen Micro SD Slot, der RPi startet auch erst mal mit der SD Karte, aber wenn ich das Dateisystem auf die komplette SD Karte aufbohren will kommen nur noch Fehler. Ich hab jetzt einfach nochmal 2 Stück von den Karten bestellt die ich auch schon im B+ verwende.

      Wie Dieter schon geschrieben hat, verändert der Webserver die Daten nicht sondern liefert sie nur aus. Wenn die Anzeige nicht funktioniert ist entweder dein Apfelgerät nicht in der Lage das Ordentlich an zu Zeigen oder die Anwendung ist unsauber programmiert.

      Was die Performance angeht, das kommt ganz auf die Anwendung an. Im Fall des SHC sind die 4 Kerne auch wenn sie immer noch schwach auf der Brust sind ideal. Da die Webanwendung aus vielen kleinen neben-läufigen Prozessen besteht und somit die Einzelprozesse auf Verschieden Kernen laufen können. Alles was nur einen Kern nutzt wird auch schneller laufen aber nicht in dem umfang wie Multitrhead oder Multiprocess Programme.
    • RE: Raspberry Pi 2 Model B

      Nach einigen Tests und einigen Artikeln auf diversen Plattformen werde ich bei Redis asl Speicherlöung bleiben. Die deutlich stärkere Rechenleistung aber kaum geschtiege I/O Leistung ändern kaum etwas an dem Standpunkt das MySQL mit der Zeit und mehr Daten exponenziell langsamer wird.
      Die Datenaufzeichnung der Sensordaten wird im verhältnis selten geschrieben und oft gelesen, daher werden diese Daten wie ursprünglich geplant weiterhin in XML Dateien gespeichert.
    • RE: Raspberry Pi 2 Model B

      @agent


      Ja, auch der RPi 2 hat einen Micro SD Slot, der RPi startet auch erst mal mit der SD Karte, aber wenn ich das Dateisystem auf die komplette SD Karte aufbohren will kommen nur noch Fehler. Ich hab jetzt einfach nochmal 2 Stück von den Karten bestellt die ich auch schon im B+ verwende.


      Welche SD Karte hast Du denn verwendet? Marke / Größe ? bzw. Welche verwendest Du sonst?

      Ich denke, dass ist eine wichtige Information, um nicht die gleichen Fehler zu haben, bzw. zu machen.
      SHC Master B2+ WLAN sowie 1 Slave B2+, 2 Slave B+ und 2 Slave Raspi B. 5x Pi Cam; Imac mit OSX El Capitan; Iphone 6 plus; Ipad mini; Lenovo Android Tablet.
    • RE: Raspberry Pi 2 Model B

      http://www.amazon.de/Transcend-TS16GUSDU1-microSDHC-Speicherkarte-SD-Adapter/dp/B00APCMMEK/ref=sr_1_sc_3?ie=UTF8&qid=1423297411&sr=8-3-spell&keywords=trancend+16gb+micro+sd

      die verdende ich beim B+ -> http://www.amazon.de/Transcend-TS16GUSDHC10E-Extreme-Speed-Speicherkarte-SD-Adapter/dp/B008UR8TZ8/ref=sr_1_2?ie=UTF8&qid=1423297477&sr=8-2&keywords=transcend+micro+sd+16