IPv4

  • Erklärung IPv4
    (I)nternet (P)rotokol (V)ersion (4) (IPv4) wurde von der Internet Engineering Task Force (IETF) im Rahmen der IPnG-Aktivitäten entwickelt und bereits 1981 im RFC 791 beschrieben. Ziel dieser Aktivitäten war es, Folgeprotokolle für das klassische IP-Protokoll zu entwickeln, die einen wesentlich größeren Adressierungsbereich haben und gleichzeitig kompatibel mit dem IP-Protokoll sind. Diese Entwicklungen führten im Jahre 1995 zu der Standardisierung von IPv6, die die klassische IP-Version (IPv4) aus dem Jahre 1970 ergänzen sollte.

    4,152 times viewed