DS1820

This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

  • Auslesen eines DS1820 Temperatursensors
    Vor Kernel 3.18 (Raspbian vor Version vom Februar 2015)
    Das auslesen von DS1820 Sensoren wird direkt vom Kernel untersützt. Es müssen lediglich die Kernel Module aktiviert werden. Dazu muss in die Datei /etc/modules eingetragen werden. Mit

    Source Code

    1. sudo nano /etc/modules
    wird der Editor geöffnet, in der Datei muss dann folgendes eingetragen werden:

    Source Code

    1. w1-gpio
    2. w1-therm
    Nach dem speichern und einem Neustart des Raspberry Pi werden die Sensoren vom Sensor Sender Dienst automatisch erkannt und an den Sensor Empfänger gesendet. Die neu erkannten Sensoren werden dann unter raumlose Elemente in der Verwaltung der schaltbaren Elemente angezeigt.

    Nach Kernel 3.18 (Raspbian vor Version vom Februar 2015)
    Das auslesen von DS18x20 Sensoren wird direkt vom Kernel untersützt. Es müssen lediglich die Kernel Module aktiviert werden. Dazu muss in die Datei /boot/config.txt eingetragen werden. Mit

    Source Code

    1. sudo nano /boot/config.txt
    wird der Editor geöffnet, in der Datei muss dann folgendes eingetragen werden:

    Source Code

    1. dtoverlay=w1-gpio

    (einfach in eine leere Zeile am Ende der Datei schreiben).
    Nach dem speichern und einem Neustart des Raspberry Pi werden die Sensoren vom Sensorsender Dienst automatisch erkannt und an den Sensorempfänger gesendet. Die neu erkannten Sensoren werden dann unter raumlose Elemente in der Verwaltung der schaltbaren Elemente angezeigt.

    1,585 times viewed