This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

Von agent47,

Es ist nun schon einige Monate her das ich die Entwicklung vom SHC 3 angekündigt habe. Seither sind nicht viele Informationen veröffentlicht wurden. Bis auf einige Einwürfe wenn es um Verbesserungen am SHC 2.x ging.
Nun möchte ich euch einmal kurz den aktuellen Status der Entwicklung mitteilen.

Application Server (fürher Scheduler):

Der Appliacation Server ist das am weitesten fortgeschrittene Modul, das liegt vor allem daran das alles andere darauf auf setzt. Wirklich fertig ist noch nichts, der allgemeine Stand ist ein lauffähige Anwendung die schon recht Stabil ist und nach ersten Messungen nicht nur sehr schnell (Antwortzeiten von 10 - 20ms statt > 150ms) sondern auch weniger Speicherhungrig als erwartet.

Fortschritt:
Application Server: 60%


Desktop Client:

Der Desktop Client kann sich schon mit dem Server verbinden und einige Verwaltungsfunktionen ausführen. Aktuell arbeite ich hier an der Verwaltung der Räume und deren Elemente.

Fortschritt:
Desktop Client: 40%


Web Client:

Der Web Client wird entwickelt wenn der Desktop Client in die Testphase geht.

Fortschritt:
Web Client: 00%



CLI Client:

Der CLI Client wird entwickelt wenn der Desktop Client in die Testphase geht.

Fortschritt:
CLI Client: 00%



Fortschritt SHC 3 Gesamtentwicklung:

SHC 3 Gesamt: 50%


Wer die Entwicklung verfolgen möchte kann auf GitHub immer die Fortschritte in form neuer Commits sehen -> GitHub - agent4788/SHC_Application_Framework: die Fortführung des SHC mit neuem Systemkern

Zeitplan:

Wie schon bei Version 2.2 werde ich keine klaren Versprechungen machen wann die neue Version offiziell an den Start geht und damit das SHC 2 ersetzt.
Wichtig ist vor allem das die Anwendung zu diesem Zeitpunkt hinreichend stabil und getestet ist.

Wenn alles nach Plan verläuft wird es in ca. 4 - 6 Wochen eine erste Testrunde geben. Dabei können dann der Application Server und Desktop Client getestet werden (aber ohne Automatisierungsfunktionen).

Ein Releas ist grob für Q4 2016 vorgesehen, das hängt aber an sehr vielen Faktoren. Zum Beispiel wie die Testrunden verlaufen.